webcasts-hero

    13. Oktober 2020

    10:00-11:00 Uhr

    online

    UID-Nummern Prüfung Plus

    Warum gesetzliche Anforderungen manuell erfüllen, wenn es auch automatisch geht?

    Seit 01.01.2020 sind neben den bisherigen Voraussetzungen zur Steuerfreiheit von innergemeinschaftlichen Lieferungen der

    • Nachweis der erfolgten Mitteilung der gültigen UID-Nummer des Kunden zum Zeitpunkt der Lieferung und der
    • Eintrag der innergemeinschaftlichen Lieferung in die Zusammenfassende Meldung (kurz ZM) und deren fristgerechte Einreichung erforderlich.

    Die Empfehlung von Steuerberatungskanzleien lautet daher, die UID-Nummer pro Lieferung zu überprüfen. Manuell wäre das ein extrem hoher Aufwand! Doch das neue Modul von proALPHA erledigt das für Sie - ganz automatisch im Hintergrund!

    Hier erfahren Sie mehr zur UID-Nummern Prüfung

    In diesem Webinar erklären wir

    • welche gesetzlichen Änderungen es gab,
    • wie das neue Modul "UID-Nummern Prüfung Plus" funktioniert
    • und wie Sie damit ganz automatisch die neue gesetzliche Anforderung erfüllen.
    Zur Anmeldung
    wb-uid




     

    Ihre Referenten

    Andreas Wernig

    Andreas Wernig
    Teamleiter Account Management
    proALPHA Österreich

    Daniela Preitler

    Daniela Preitler
    Consultant Finanzwesen
    proALPHA Österreich

    Auf einen Blick

    Termin: 13.10.2020, 10:00-11:00 Uhr
    Ort: Online
    Preis: kostenlos
    Schwerpunkt: Finanzwesen
    Teilnehmerkreis: proALPHA User aus Geschäftsführung sowie Finanzwesen

    Eine Aufzeichnung des Webinars wird circa 1 Woche nach der Durchführung in unserer Mediathek verfügbar sein. Falls Sie an diesem Termin verhindert sind – kein Problem – melden Sie sich trotzdem an. Wir senden Ihnen die Webinaraufzeichnungen per Mail danach zu.

    Bitte beachten Sie, dass das im Webinar beworbene Modul vorerst nur in Österreich verfügbar sein wird.

    Jetzt kostenlos anmelden