So schaffen exportorientierte Unternehmen Verkaufsargumente im internationalen Wettbewerb

Immer mehr Märkte öffnen sich, Freihandelsabkommen fördern den internationalen Handel. Doch welche Voraussetzungen müssen hierfür erfüllt sein? Lieferantenerklärungen etwa sind ein wichtiges Thema für produzierende und handelsorientierte Unternehmen mit innergemeinschaftlichem und grenzüberschreitendem Warenverkehr. Fehlen diese Erklärungen, wirkt sich das nachteilig auf die Wettbewerbsfähigkeit aus. Genauso wie eine lückenhafte oder gar fehlende Präferenzberechtigung.

In diesem Webinar des proALPHA Partners FORMAT erfahren proALPHA Kunden unter anderem

  • was eine Lieferantenerklärung ist und wie Sie diese optimal organisieren,
  • wie Sie die Präferenzberechtigung erlangen und eine lückenlose Präferenzkalkulation durchführen,
  • welche Vorteile sich für exportorientierte Unternehmen daraus ergeben.

Eine Aufzeichnung des Webinars wird circa 1 Woche nach der Durchführung in unserer Mediathek verfügbar sein.

Falls Sie an diesem Termin verhindert sind – kein Problem – melden Sie sich trotzdem an. Wir senden Ihnen die Webinar Aufzeichnungen per Mail danach zu.

Ihre Anmeldung

Webinar für Kunden

Datum: 26.11.2020
Uhrzeit: 10:00 - 11:00 Uhr
Ort: Online
Preis: kostenlos
Schwerpunkt: Außenhandel
Teilnehmerkreis: proALPHA Kunden aus Geschäftsführung, Logistik, IT, Fertigung, Einkauf, Verwaltung

Ihre Referenten

guhle.winfried

Wilfried Reiner Guhle
Partnermanagement
FORMAT Software Service GmbH

michael.labott

Michael Labott
Gebietsleiter Nord/West
FORMAT Software Service GmbH

fix.bernhard

Bernhard Fix 
Partnermanager
proALPHA